Vorab DiPA für Pflegende Angehörige testen

Nov 14, 2021 | Leistungen, Digitalisierung Pflege, DiPA, Pflegepolitik, Pflegeversicherung, SGB XI | 0 Kommentare

12. November 2021 – Das Thema Digitalisierung in der Pflege“ ist in aller Munde. Kein Kongress mehr, der dieses Thema nicht abdeckt.

Und wie sieht es bei der häuslichen Pflege aus? Da sollen bekanntlich die Digitalen Pflegeanwendungen (DiPA) im kommenden Jahr für Unterstützung sorgen.

Der gesetzgeberische Prozess für die Anerkennung solcher Angebote läuft derzeit in Berlin. Voraussichtlich im zweiten Halbjahr kommenden Jahres können Pflegebedürftige DiPA  Anwendungen dann über Ihre Pflegekasse beziehen.

Um bei den anstehenden Entwicklungen auch die Interessen der Sorgenden und Pflegenden Angehörigen angemessen zu berücksichtigen, engagieren wir uns vom Verein Pflegende Angehörige e.V. bei verschiedenen Initiativen und Verbänden.

In den vergangenen Monaten haben wir hierfür ein wichtiges Projekt des Bundesgesundheitsministeriums in der konzeptionellen Vorbereitung begleitet.

Im Rahmen der Initiative „Zukunftsregion Digitale Gesundheit“ werden zwei digitale Versorgungsangebote, die Pflegende Angehörige bei der Organisation des Pflegealltags unterstützen, getestet, um mehr über die Akzeptanz und den Nutzen solcher digitalen Anwendungen zu erfahren. Auch mit dem Pflege-Dschungel unterstütze ich dieses Projekt.

Meine Empfehlung: machen Sie mit!

Mit den zugesendeten Freischaltcodes können beide Anwendungen für 12 Monate bis 31.12.2022 kostenfrei genutzt werden.

In Abständen werden Sie als Teilnehmer bzw. Teilnehmerin zu freiwilligen Online-Befragungen eingeladen. Für diese Sie bei Teilnahme eine Aufwandsentschädigung erhalten können.

Regelmäßig werden Online-Schulungsveranstaltungen angeboten, an denen Sie ebenfalls kostenfrei teilnehmen können.

Und das sind die beiden digitalen Angebote:

Nui – die PflegeleichtAPP

Hier steht die Hilfe durch gezielte Informationen und bei der Organisation des Pflegealltags im Fokus. Und dies sind die wesentlichen Funktionen der App:

  • Pflegeplaner & Chat: Hier können Sie Termine und Aufgaben anlegen, um sie unter den Pflegenden aufzuteilen und zu besprechen.
  • Einladungsfunktion: Damit können Sie weitere an der Pflege beteiligte Personen zu Nui hinzufügen.
  • Ratgeber: Hier finden Sie Informationen zu zahlreichen Pflegethemen, z. B. zur Vorsorge oder Demenz.
  • Assistent: Dieser beantwortet Ihre Pflegefragen und informiert Sie über Ihre individuellen Pflegeleistungen.
  • Bericht: Darin können Sie das Befinden der/des Pflegebedürftigen erfassen und mit Ihrer Nui-Familie teilen.

Family Cockpit

Digitaler Pflegeplaner, um Ihren Pflegealltag gemeinsam zu organisieren. Das zweite Angebot können Sie auf Ihrem PC/MAC oder Smartphone nutzen. Hierbei liegt der Schwerpunkt der Funktionen auf der praktischen Organisation des Pflegealltags.

  • Pinnwand: schneller Überblick über die Termine und Aufgaben des Tages.
  • Terminplanung: Gemeinsamer Kalender mit vielfältigen Planungsoptionen, Erinnerungsfunktion und der Möglichkeit, externe Kalender zu importieren.
  • Aufgabenlisten, Einkaufslisten und Notizen: Hier sieht jeder, wer welche Aufgaben übernimmt und was sonst noch wichtig ist.
  • Adressbuch: Wichtige Kontaktdaten von Ärzten, Therapeuten, Fahrdienst, Nachbarn oder Freunden an einem Ort und für alle schnell zu finden.
  • Notfallnummern: Direkter Zugriff auf die wichtigsten Telefonnummern, wenn es mal schnell gehen muss.

Ich empfehle Ihnen sehr, die beiden Angebote für sich und Ihre Familien zu testen.

Insbesondere bei Pflegesituationen, bei denen die Wohnorte der Angehörigen und/oder Freude sowie Bekannte weiter entfernt voneinander liegen, kann eine solche digitale Organisation der Aufgaben und Termine eine große Erleichterung und Zuverlässigkeit bewirken.

Viele Grüße

Ihr Hendrik Dohmeyer

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?
Dann teilen Sie ihn gerne jetzt mit Ihren Freunden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

fünf + 12 =

Hendrik Dohmeyer – §7a Pflegeberater
und Autor beim Pflege-Dschungel

Seit über 15 Jahren bin ich Sorgender und Pflegender Angehöriger (SPA).
Als Pflegeberater bin ich bundesweit für viele Familien tätig.
Täglich nutzen durchschnittlich 1.500 Ratsuchende meine Informationen und Leistungen hier vom Pflege-Dschungel.

Diesen Beitrag bitte gerne teilen!

Pflege-Dschungel Lampe

Pflege-Dschungel

TEUS – Transparenz und Erleichterung im Umgang mit der Sozialgesetzgebung UG haftungsbeschränkt

Friedrich Karl Straße 90
28205 Bremen

Hendrik Dohmeyer

Verantwortlich

Hendrik Dohmeyer - §7a Pflegeberater,
Autor beim Pflege-Dschungel

Rechtliches

Pflegeleistungen 2023

Pflegeleistungen 2023 Download